Praktikum in Brasilien

Sie möchten Auslandserfahrung in einer boomenden Wirtschaftsmetropole sammeln, in einem internationalen Team arbeiten und einen Einblick in die wirtschaftspolitische Arbeit einer bilateralen Einrichtung gewinnen?

Bewerben Sie sich für ein Praktikum in der AHK São Paulo!

Die AHK São Paulo ist mit 120 Mitarbeitern eine der weltweit größten deutschen Auslandshandelskammern. In Zusammenarbeit mit ihren Schwesterkammern in Rio de Janeiro und Porto Alegre repräsentiert sie über 1.200 Mitglieder - knapp 10 % des industriellen BIP - und ist somit wichtigstes Bindeglied im deutsch-brasilianischen Wirtschaftsaustausch.

Aufgabe der Kammer ist es, im Interesse ihrer Mitglieder den marktwirtschaftlichen Investitions-, Handels-, Wissens- und Dienstleistungsaustausch zwischen Deutschland und Brasilien zu fördern und zur regionalen und globalen Zusammenarbeit zwischen den Wirtschaftsblöcken beizutragen.

Je nach Studienrichtung und Interesse bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen tiefen Einblick in eine unsere Abteilungen zu gewinnen. Sie übernehmen vom ersten Tag an Verantwortung und arbeiten selbständig an den Ihnen übertragenen Projekten.

·    Außenwirtschaft und Messen

·    Berufsbildung

·    Innovation und Technologie

·    Öffentlichkeitsarbeit

·    Recht (nur für Rechtsreferendare in der Verwaltungs- oder Wahlstation)

·    Umwelt, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

·    Internationale Projekte (AHK Santa Catarina, Blumenau)

Voraussetzungen:

·    Immatrikulation an einer Hochschule

·    Sehr gute redaktionelle Fähigkeiten

·     Zeitliche Verfügbarkeit von mindestens 6 Monaten

·    Verständnis für wirtschaftliche und politische Zusammenhänge

·    Flexibilität, Verlässlichkeit und Kommunikationsstärke

·    Interkulturelle Kompetenz und Teamfähigkeit

·    Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office)

·    Deutsch als Muttersprache

·    Grundkenntnisse in Portugiesisch
 

Um ein Praktikum ableisten zu können, müssen Sie per Gesetz an einer brasilianischen Universität immatrikuliert sein. Insofern Sie nicht bereits an einer brasilianischen Universität immatrikuliert sind, hilft Ihnen die AHK sowie unsere Partneruniversität FECAP bei der Einschreibung. Die AHK São Paulo übernimmt die dafür anfallenden Kosten.

Praktika in der AHK São Paulo beginnen an zwei Terminen pro Jahr. Sie können sich für ein Praktikum im ersten Halbjahr (Start Januar – April) oder im zweiten Halbjahr (Start Juli – Oktober) bewerben.

Ausgenommen hiervon sind Bewerbungen im Rahmen des Rechtsreferendariats, die während des gesamten Jahres erfolgen können.

Leistungen:

·    Proaktive, eigenverantwortliche Projektmitarbeit in einer bilateralen Einrichtung

·    Einblick in vielfältige und spannende Aufgaben

·    Monatliche Aufwandsentschädigung von 1.000 Reais brutto

·    Fahrtkostenerstattung für die Arbeitswege

·    Essenskarte für Mittagsessen in vielen verschiedenen Restaurants

·    Unterstützung bei der Wohnungssuche

·    Übernahme der brasilianischen Studiengebühren

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen an Frau Patrícia Caires, dual@ahkbrasil.com:

·         Anschreiben

·         Lebenslauf

·         Aktuelle Notenübersicht

Bewerbungsfrist:

·    bis Ende März für ein Praktikum ab dem folgenden Juli

 

·    bis Ende September für ein Praktikum ab dem folgenden Januar

 

Bewerben Sie sich

Kontakt

Patrícia Caires
Leiterin Berufsbildung
 
Tel.: (+55 11) 5187-5178
E-mail schreiben