Carbon Free

Alle von der AHK generierten Treibhausgase werden jährlich erfasst und ihre Umweltbelastung wird mit dem Erwerb von Zertifikaten ausgeglichen.

Die Emissionen von 2017 in der Höhe von 190 t CO2 wurden mit Zertifikaten zur Unterstützung des Projektes ECOMAPUÁ zum Schutz des Amazon-Tropenwaldes durch Sustainable Carbon kompensiert.

Das Projekt Ecomapuá, das in 30 Stunden Bootsfahrt von der Hauptstadt Belem im Bundesstaat Pará erreichbar ist, schützt ca.90.000 ha des Bioms Amazonas auf der Insel Marajó am Ufer des Amazonasflusses.

Die Zertifikate sind beim internationalen Register Markit™ Environmental eingetragen und wurden im Namen der AHK dauerhaft stillgelegt.

Mit diesem Instrument trägt die Deutsch-Brasilianische Industrie- und Handelskammer zum Klimaschutz bei und gleicht ihren CO2-Fussabdruck durch die Mitfinanzierung des Erhalts des Tropenwaldes aus.